akwien

Zum Kaufen verführt

Neue AK Broschüre „Zum Kaufen verführt“ informiert über die Tricks der Marketingstrategien

Wussten Sie, dass 40 bis 70 Prozent unserer Einkäufe laut Schätzungen ungeplant sind? Marketingstrategien nutzen das und setzen KonsumentInnen oft sehr subtilen Kaufanreizen aus. Düfte, Farben oder eine reizvolle Verpackung sollen zum Kauf verlocken. Immerhin investieren Unternehmen jährlich Unsummen in klassische Werbung und Marketing. Die neue AK Broschüre „Zum Kaufen verführt“ gewährt Einblicke in die Marketingstrategien der Unternehmen und gibt KonsumentInnen Tipps gegen die Tricks.  

Überwachung: Was darf der Arbeitgeber?

Videoüberwachung am Arbeitsplatz, Mitlesen von E-Mails oder Kontrolle des Surfverhaltens im Internet: technisch ist die Überwachung der Mitarbeiter/-innen heute kein Problem. Doch Arbeitgeber dürfen nicht alles. Es gibt Einschränkungen.

Smartphones und Tablets richtig schützen

Aber haben Sie auch daran gedacht, Ihr Smartphone und Tablet zu schützen? Denn dafür gibt es viele wichtige Gründe:

Pishing E-Mails

Phishing, der Diebstahl von Kundendaten im Internet, bedroht nach wie vor UserInnen, die im Netz einkaufen oder Online-Banking nutzen. Generell gilt: Man sollte nicht jedem E-Mail trauen, Abbuchungen genau prüfen und bei Verdacht sofort Kontakt mit der Bank aufnehmen.

Pflegefreistellung

Wenn nahe Angehörige erkranken oder die Betreuungsperson eines Kindes ausfällt, können ArbeitnehmerInnen Pflegefreistellung beantragen:

Seite 1 von 3

Pflegekonsilium

PflegeKonsilium

AK Spezialbibliothek

ak-spezialbibliothek

HCC

health-care-communication

Führungsseite

Führungsseite

Mehr Informationen

oegb

gpadjp

younion

vida

goed

wpm

fgv logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen