akwien

Zahlen von Bearbeitungsgebühr / Handlinggebühr für Vertragsunterlagen

Konsumenten, die dringend einen Kredit benötigen, stellen auf der Homepage eine „kostenlose Anfrage“. Als Ergebnis erhalten die Konsumenten in der Regel ein Schreiben mit dem zuvor im Formular angegebenen Finanzbetrag zugesendet. Eventuell wird auch noch die Zusendung von Unterlagen (z.B. Lohnzettel) verlangt, wie es auch bei Kreditvermittlungen üblich ist. In den Schreiben selbst wird das Wort „Kredit“ nicht verwendet, sondern es ist nur von einer verbindlichen Finanzsanierung eines Finanzinstitutes die Rede. Viele Konsumenten stolpern über den sehr ähnlichen Wortlaut mit Finanzierung – ein Umstand der unserem Eindruck nach, von den Anbietern durchaus erwünscht ist.
Für eine Vermittlung werden sodann Vermittlungsspesen verrechnet, die vermeintliche Kreditauszahlung erfolgt aber nicht.

Finanzsanierung ist KEIN Kredit!

Außer Spesen nix gewesen!

Bei den von den Firmen angebotenen Finanzsanierungsverträgen kommt es zu keiner Auszahlung eines Kreditbetrages, sondern lediglich zu einer Sanierung von bereits bestehenden Schulden (Schuldenregulierung). Ein Finanzsanierungsunternehmen versucht im Gespräch mit den Gläubigern Zahlungserleichterungen zu vereinbaren. Viele KonsumentenInnen verstehen unter dem Begriff Finanzsanierung, die Vermittlung eines Kredites, und unterschreiben daher die ihnen zugesendeten Verträge. Schuldenregulierungen werden in Österreich von Schuldnerberatungen kostenlos durchgeführt.

 Musterbriefe

 Bearbeitungsgebühr für die „kostenlose Anfrage“
     Obwohl nur die „kostenlose Anfrage“ abgeschickt wurde, wird eine Bearbeitungsgebühr      (Vermittlungsgebühr) von der Firma eingemahnt und mit dem Inkassobüro gedroht.      Lassen Sie sich nicht einschüchtern und zahlen Sie keinesfalls diese Gebühren,      es gibt dafür keinen Rechtsgrund. Sie können die Firma mittels Musterbrief      „Bearbeitungsgebühr“ darüber informieren.

  1. Treten Sie vom „Vermittlungsvertrag“ zurück!

         Wenn Sie keine Schuldenregulierung, sondern einen Kredit gesucht haben      empfiehlt die Arbeiterkammer, den Musterbrief "Rücktritt      Vermittlung Finanzssanierung“ an das Unternehmen zu richten, mit dem      Sie den Erstkontakt hatten und Nachnahmegebühren zahlten oder      Vermittlungsgebühren überwiesen haben.

Tipp:

Wenden Sie sich bei finanziellen Problemen an Ihre Bank oder eine kostenlose Schuldnerberatung!

Musterbrief „Bearbeitungsgebühr Gratis-Onlineabfrage“

Hans Muster                                                                                                          

Mustermannstr. 1

4020 Musterstadt                                                                                            Musterstadt, Datum

EINSCHREIBEN

Musterfirma

Mustermannstraße 10

9320 Musterstadt

Rechnung vom …………../Bearbeitungskosten für Gratis-Onlineanfrage

Sehr geehrte Damen und Herren!

Zu der im Betreff angeführten Forderung teile ich Ihnen Folgendes mit:

Das auf Ihrer Homepage www._______________________online gestellte und von mir abgesendete Formular ist klar und deutlich mit dem Vermerk „kostenlose Anfrage“ gekennzeichnet (ein Ausdruck liegt zu Dokumentationszwecken vor). Auch aus dem übrigen Erscheinungsbild der Seite ist nicht erkennbar, dass mit dem Absenden der „kostenlosen Anfrage“ eine Zahlungsverpflichtung eingegangen werden soll. Ein erst in den AGB ersichtlicher Kostenhinweis ist jedenfalls nicht ausreichend.

Lediglich aus Vorsichtsgründen erkläre ich den Rücktritt von allfällig unbeabsichtigten Vertragserklärungen (tatsächlich liegt kein Vertragsabschluss vor) und beziehe mich auf jeden tauglichen Rechtsgrund.

Ich erwarte Ihre umgehende Bestätigung, dass keinerlei, wie immer gearteten, Forderungen in diesem Zusammenhang gegen mich geltend gemacht werden und behalte mir eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft vor. Weiters untersage ich Ihnen die Weiterverwendung (Weitergabe) meiner Daten und fordere Sie auf eine Datenlöschung zu veranlassen und diese zu bestätigen.

Mit freundlichen Grüßen

Information zum Musterbrief

Aus Beweisgründen empfiehlt es sich, den Brief per Einschreiben mit Rückschein zu versenden. Kopie des Einschreibens, Einschreibezettel und Rückschein unbedingt aufheben.

Vorab können Sie das Schreiben auch schon per e-mail schicken.

Musterbrief „Rücktritt Finanzsanierung“

Hans Muster                                                                                                          

Mustermannstraße 1

4020 Musterstadt                                                                                            Musterstadt, Datum

EINSCHREIBEN

Firmenname

Straße / Hausnummer

Land / PLZ und Ort

Kunden-Nummer: ____________________________

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich ging davon aus, dass es sich bei Ihrem Angebot aufgrund der Bewerbung und Darstellung im Internet sowie auf der Homepage um eine Kreditvermittlung bzw. -vergabe handelt und habe aufgrund dieser Annahme den Auftrag erteilt. Ich befand mich bei Vertragsschluss in einem Irrtum, aufgrund dessen ich berechtigt bin, die mit Ihnen getroffene Vereinbarung anzufechten.

Weiters und unabhängig vom Anfechtungsrecht wegen Irrtums erkläre ich den Rücktritt von gegenständlichem Vertrag fristgerecht gemäß § 8 FernFinG, sowie aus jedem anderen tauglichen Rechtsgrund und fordere Sie auf, den bereits bezahlten Betrag in Höhe von € ________ umgehend zu refundieren (meine Kontoverbindung: IBAN: ____________________, BIC __________).

Ich hoffe auf eine rasche und positive Erledigung und ersuche um eine schriftliche Bestätigung.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Muster (=eigenhändige Unterschrift)

 Information zum Musterbrief

Aus Beweisgründen empfiehlt es sich, den Brief per Einschreiben mit Rückschein zu versenden (nähere Infos dazu finden Sie auf unserer Homepage unter Konsumentenrecht im Artikel „Zugang von Postsendungen“). Kopie des Einschreibens, Einschreibezettel und Rückschein unbedingt aufheben.

Pflegekonsilium

PflegeKonsilium

AK Spezialbibliothek

ak-spezialbibliothek

HCC

health-care-communication

Führungsseite

Führungsseite

Mehr Informationen

oegb

gpadjp

younion

vida

goed

wpm

fgv logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen